Grosser Fels 1Grosser Fels 2

Die Geomantin Barbara Buttinger-Förster lädt uns mit folgenden Worten ein:

Die „Ahninnen der Zukunft“ haben sich klar auf der Seite Gaias, der bewussten Erde und ihrer Evolution positioniert. Was unter dem Begriff „Klimawandel“ in die Aufmerksamkeit eines großen Teils der Menschheit gerückt ist, zeigt sich als ein viel umfassenderer Prozess, sobald wir unseren Blick von einem rein materiellen Fokus zu einer mehrdimensionalen Sicht weiten.
In diesem Kontext werden wir uns bei dem heurigen Treffen Orten der archaischen Granit-Landschaft des Mühlviertels annähern, um ihnen und ihren Wesenheiten in liebevoller Haltung und auf Augenhöhe zu begegnen. Dadurch werden wir das Zukunftspotenzial in ihnen sowie in uns selbst erkennen und stärken – ein Beitrag zur Gaia-Kultur!

Ablauf
Fr. 7. Okt.
ab 16 Uhr Ankommen, Abendessen, Anfangs-Ritual und Austausch im Kreis der Frauen
mit Begrüßung und Einführung von Barbara Buttinger-Förster

Sa. 8. Okt.
Frühstück und Vorbereiten des Lunch-Pakets
Fahrt in PKWs und Wanderung unter der Leitung unserer ansässigen Geomantin zu markanten, sagenumwobenen Orten des Feenreichs und energetisch bedeutenden Fels-Formationen
um die Mittagszeit Picknick mit mitgebrachtem Lunch
gemeinsames Abendessen
Austausch unserer Wahrnehmungen vom Geist Gaias

So. 9. Okt.
Frühstück
Entwicklung, Qualitäten und zukunftsweisendes Potenzial des mehrdimensionalen Raums des Geopunkturkreises an der Zaunreiter-Akademie, Kosmogramme und Geopunktur als eine künstlerische Form, mit Gaia und ihren Wesen zu sprechen
Einführung und achtsame Begehung des Steinkreises
Mittagessen
Austausch unserer Erfahrungen, Wahrnehmungen, Erkenntnisse
Abschluss-Ritual

Kosten
Teilnahmegebühr € 200.-
Unterkunft in der Akademie € 35.- im DZ, € 30.- im MBZ. Diese Zimmer sind bereits alle vergeben!
Unterkunft in Gasthäusern, Pensionen und Hotels in der Umgebung bitte eigenständig buchen!
Siehe Webseiten und Liste unten!
Ein 3-gängiges, biologisch-vegetarisches Abendessen am Freitag- und Samstagabend und am Sonntag-Mittag zusammen € 36.-
Zusätzlich mitzubringen sind zweimal Frühstück und die Zutaten für ein Lunchpaket für Samstag-Mittag. Hier möge jede für sich sorgen!
Wer auswärts wohnt, zahlt für die Nutzung der Zaunreiter-Akademie für das gesamte Wochenende
einen Beitrag von € 20.-
Wichtig: Bitte gute Allwetterkleidung und entsprechendes Schuhwerk mitbringen, das Klima dort ist tendenziell rauh und kühl, außerdem Hausschuhe!

Ort:
Penzendorf 5, 4232 Hagenberg im Mühlkreis, Österreich ⇒ zaunreiter-akademie.at
Fahrt: Entgegen unserer früheren Angaben sagt Google-Maps gute 3 Stunden Fahrzeit von München.
Bitte organisiert Euch untereinander mit Mitfahrgelegenheiten, wir helfen gerne dabei!

Steinkreis Blauer HimmerSteinkreis im Nebel Grüne LandschaftGrüne Landschaft wald KirchleinResidenz Kopie


Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten nahe der Zaunreiter-Akademie suchen und finden mit folgender Liste:
Ursula Schöberl, Ferienwohnung in Neumarkt: +43 650 2203160
Anton Hackermüller, Pension, Neumarkt: +43 699 11301489
Gasthof Mader, Neumarkt
Lester Hof, Seminarhaus, Kefermarkt
Schloss Weinberg, Kefermarkt
Schlossbrauerein Weinberg, Kefermarkt
Park Hotel Hagenberg
Familie Grüner, Mostschenke, Hagenberg: +43 660 5576510 (zu Fuß von der Zaunreiter-Akademie zu erreichen)
Biohof Prangl, Pregarten: +43 7236 382043, 7236 3820
+43 699 15999366 (sehr nette Leute, rel. nahe Z-A.)
Greisinghof (kath. Bildungshaus), Tragwein
Waldheimat (kath. Bildungshaus), Gallneukirchen

Weitere Unterkünfte bitte suchen in folgenden Gemeinden:
Neumarkt, Kefermarkt, Hagenberg, Pregarten, Wartberg, Freistadt, Alberndorf

Siehe auch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Wir setzten keine "Tracking Cookies". Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.